Thailand

Inlandsflüge ThailandLandkarte / Inlandsflüge Thailand

Wenn du genug Zeit hast, lässt sich Thailand grundsätzlich sehr gut ohne zusätzliche Inlandsflüge bereisen. Auf dem Festland kommst du problemlos mit Bussen oder Zügen von einem Ort zum nächsten und die Inseln erreichst du alle mit Fähren oder Schnellbooten. Dennoch kann es ein sehr weiter Weg von Nordthailand zu den Inseln im Süden sein, und gerade wenn deine Zeit begrenzt ist und du trotzdem so viel wie möglich vom Land sehen möchtest, macht es durchaus Sinn, den ein oder anderen Inlandsflug zu buchen.

Achte bei Flügen ab und bis Bangkok darauf, ob du vom Bangkok-Suvarnabhumi Airport (BKK) oder dem Bangkok-Don Mueang Airport (DMK) abfliegst bzw. ankommst.

Thai Airways (TG)

Thai Airways Flugzeug / Inlandsflüge ThailandDie größte und auch bekannteste Fluggesellschaft des Landes ist Thai Airways. Sie wurde offiziell 1960 gegründet und fliegt tatsächlich bereits seit 1973 nach Frankfurt. Neben den 20 wöchentlichen Direktflügen zwischen Deutschland und Bangkok bedient Thai Airways derzeit zudem 12 innerthailändische Ziele.

Insgesamt werden mehr als 70 Destinationen in 35 Ländern von Thai Airways angeflogen. Die Flotte besteht aktuell aus 92 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von ca. 9,6 Jahren. Thai Airways ist Gründungsmitglied der Star Allianz und befördert jährlich rund 20 Millionen Passagiere.

Flüge können direkt über die Homepage von Thai Airways gebucht werden.

Thai Smile (WE)

Thai Smile Airways ist eine thailändische Billigfluggesellschaft und wurde 2012 als Tochtergesellschaft von Thai Airways gegründet. Mit ihren 19 Flugzeugen bedient Thai Smile derzeit 11 Destinationen innerhalb Thailands.

Thai Smile Flüge können entweder direkt über die eigene Homepage oder auch über Thai Airways gebucht werden.

Bangkok Airways (PG)

Ursprünglich wurde Bangkok Airways 1968 als Sahakol Air gegründet. Seit 1986 werden unter dem heutigen Namen Linienflüge durchgeführt. Mit derzeit 33 Maschinen fliegt Bangkok Airways 11 Ziele in Thailand sowie 14 weitere Destinationen im asiatischen Raum an. Außerdem ist die Fluggesellschaft privater Eigentümer der Flughäfen Koh Samui, Sukhothai und Trat.

Buchungen können direkt über Bangkok Airways getätigt werden.

Thai AirAsia (FD)

Seit 2003 ist Thai AirAsia die thailändische TochterAirAsia / Inlandsflüge Thailand der malaysischen Billigfluggesellschaft AirAsia mit Basis auf dem Bangkok-Don Mueang Flughafen. Die Flotte von Thai AirAsia besteht inzwischen aus 49 Flugzeugen und einem Durchschnittsalter von nur ca. 4,7 Jahren. Thai AirAsia bedient 20 Destinationen innerhalb Thailands und zahlreiche internationale Ziele hauptsächlich in Asien.

Flüge mit Thai AirAsia können direkt über die Internetseite von AirAsia gebucht werden.

Thai Lion Air (SL)

Die thailändische Billigfluggesellschaft wurde 2013 als Tochterunternehmen der indonesischen Lion Air gegründet. Die Flotte besteht derzeit aus 22 Flugzeugen. Innerhalb Thailands werden von Thai Lion Air aktuell 13 Ziele angeflogen, darüber hinaus bietet die Airline sogar einige internationale Destinationen innerhalb Asiens an.

Thai Lion Air Flüge können direkt über die Homepage oder über tiket.com gebucht werden.

Nok Air (DD)

Gegründet wurde Nok Air 2004 ursprünglich als Sky Air Co., Ltd. Im Jahre 2006 erhielt die Fluggesellschaft mit Basis auf dem Don Mueang Flughafen in Bangkok ihren heutigen Namen. Mit einer Flotte von derzeit 30 Flugzeugen bedient Nok Air 24 Flughäfen innerhalb Thailands sowie internationale Flüge nach Vietnam und Myanmar.

Nok Air Flüge können direkt über die Homepage der Fluggesellschaft gebucht werden.

Orient Thai Airlines (OX)

Orient Thai Airlines wurde 1995 gegründet und hat derzeit 16 Flugzeuge im Einsatz. Heimatflughafen ist der Bangkok-Don Mueang Airport. Innerhalb Thailands werden lediglich die Ziele Bangkok und Phuket angeflogen, international geht es mit Orient Thai Airlines zudem nach China.

Flüge können direkt über die Homepage der Fluggesellschaft gebucht werden.