Tarifbestimmungen

Tarifbestimmungen

Um die hier beworbenen Angebote auch tatsächlich zu den angegebenen Preisen buchen zu können, ist es wichtig, dass du die Tarifbestimmungen des jeweiligen Angebotes einhältst. Diese variieren je nach Angebot und Fluggesellschaft, im Grunde geht es aber immer um die gleichen Aspekte.

Die wichtigsten Tarifbestimmungen im beispielhaften Überblick

Buchungszeitraum: 10. Januar – 15. Januar 2017
  • Dieses Angebot kann nur zwischen dem 10.-15. Januar 2017 gebucht werden.
Reisezeitraum: 10. Januar – 31. März 2017
  • Die Reise muss zwischen dem 10. Januar und 31. März 2017 beginnen, der Rückreisetermin ist hier nicht relevant.
Vorausbuchungsfrist: mindestens 7 Tage vor Abflug
  • Der Abflug muss noch mindestens 7 Tage in der Zukunft liegen. Falls du kurzfristiger verreisen möchtest, kommt dieses Angebot nicht mehr für dich in Frage.
Mindestaufenthalt vor Ort: 6 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Diese Regelung ist fast immer zu finden. Wenn du also z.B. von Montag bis Donnerstag auf eine Geschäftsreise nach Hong Kong musst, dann wirst du höchstwahrscheinlich mehr für dein Flugticket bezahlen müssen.
Maximalaufenthalt vor Ort: 1 Monat
  • Wenn du z.B. am 20. Januar 2016 nach Bangkok fliegst, so ist dein spätmöglichster Rückreisetermin der 20. Februar 2017. Günstige Angebote sind oftmals nicht für Langzeitreisen ausgelegt.
Umbuchung / Erstattung: nicht möglich
  • Hier gibt es natürlich große Unterschiede. Eine Stornierung ist bei Sondertarifen meistens nicht möglich, dennoch hast du die Möglichkeit dir ungenutzte Steuern rückerstatten zu lassen. Achtung, der größte Anteil der Steuern ist der sogenannte Kerosinzuschlag. Diesen behält sich die Fluggesellschaft bei nicht erstattbaren Tarifen trotzdem ein. Auch bei Umbuchungen kommt es auf den jeweiligen Tarif an und muss im Einzelfall geprüft werden. Namensänderungen sind bei Linienflügen generell nicht möglich.
Wochenendzuschlag:
  • Manche Fluggesellschaften erheben einen Wochenendzuschlag auf Abflüge an einem Freitag oder Samstag sowie für Rückflüge an einem Freitag, Samstag oder Sonntag. Die beworbenen Angebote beinhalten diesen Wochenendzuschlag nicht. Falls einer anfällt werde ich ihn aber separat ausweisen und darauf aufmerksam machen.

Hier kommst du zurück zu den aktuellen Angeboten.